Offene Ganztagsklasse - Albertus-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Offene Ganztagsklasse

Einrichtungen > Schule > Ganztagsklassen



Offene Ganztagsklasse


Für Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen wird am Nachmittag an der Albertus-Schule eine offene Ganztagsklasse in der Grundschulstufe angeboten.
Bis zu 15 Schüler aus verschiedenen Halbtagsklassen treffen sich hier nach Ende des Vormittagsunterrichts.
Wie in den gebundenen Ganztagsklassen erhalten die Schülerinnen und Schüler ihr Mittagessen als Gruppe in der schuleigenen Mensa.
Begleitet werden sie dabei nach dem Familienprinzip von zwei Betreuungspersonen.
Nach dem Mittagessen und dem Zähneputzen (lebenspraktische Erziehung) findet die Mittagspause unter Aufsicht des Bertreuungspersonals nach Möglichkeit im Freien statt.  
Im Gegensatz zur gebundenen Ganztagsklasse wird am Nachmittag kein Unterricht nach der Stundentafel erteilt.
Schülerinnen und Schüler der offenen Ganztagsklasse fertigen unter Anleitung und Hilfestellung am Nachmittag in der Lernzeit ihre Haushaufgaben an.
Darüber hinaus erhalten die Schüler und Schülerinnen Anleitung in der Sozialerziehung (gruppenbildende Maßnahmen), Förderung und Spielangebote.
Auch vom Therapieangebot im Haus können sie in der Zeit profitieren.
Für die Kinder endet der Nachmittagsunterricht um 15:30 Uhr und sie fahren mit Schul- oder Lininebussen nach Hause.

   

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü