Albertus-Schule: Schuljahr 2020/21 - Albertus-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Albertus-Schule: Schuljahr 2020/21

Corona-Virus


Albertus-Schule
Schuljahr 2020/21

Unterrichtsbetrieb ab 11.01.2021:

• Kein Präsenzunterricht bis 29.01.2021
• Notbetreuung nur wenn unbedingt nötig (Infektionsvermeidung hat oberste Priorität)
• Zusätzliche Unterrichtswoche während der Faschingszeit






Elternbrief: Corona-Lockdown und Weihnachtsrundschreiben 2020 der Albertus-Schule vom 14.12.2020

Weitere Anpassung des Rahmen-Hygieneplans Schule vom 11.12.2020


Hygienekonzept des SFZ Bogen (aktualisiert 11.12.2020)

Verschärfte Coronamaßnahmen ab 09.12.2020: Auswirkungen auf den Bereich Schulen

Informationsblatt des KM für Erziehungsberechtigte


Allgemeinverfügung - Isolation - des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 02.12.2020


Wichtige die Schulen betreffende Änderungen sind wie folgt:

1 Begriffsbestimmungen […]
1.4 Schülerinnen und Schüler, denen oder deren Erziehungsberechtigten vom Gesundheitsamt mitgeteilt wurde, dass aufgrund der Positivtestung einer Mitschülerin oder eines Mitschülers durch einen molekularbiologischen (PCR-)Test oder einen Antigentest ihre Klasse oder eine andere, vom Gesundheitsamt definierte Gruppe, der sie angehören, durch Quarantäne vorläufig isoliert wird und die weder Kontaktpersonen im Sinne von Nr. 1.1, Verdachtspersonen im Sinne von Nr. 1.2 noch positiv getestete Personen im Sinne von Nr. 1.3 sind (kohortenisolierte Schülerinnen und Schüler).

2.1.4 Kohortenisolierte Schülerinnen und Schüler müssen sich unverzüglich nach der Mitteilung des Gesundheitsamts gemäß Nr. 1.4 in Quarantäne begeben. Das Gesundheitsamt nimmt mit Hilfe der Angaben der Schule die Kontaktdaten auf und belehrt die betroffenen Schülerinnen und Schüler unverzüglich schriftlich oder elektronisch über die einzuhaltenden Maßnahmen.

6. Beendigung der Maßnahmen

6.4 Bei kohortenisolierten Schülerinnen und Schülern endet die Quarantäne, wenn ein PCR-Test oder Antigentest (Anmerkung = “Schnelltest“), der frühestens am fünften Tag nach dem Vorliegen des positiven Testergebnisses der positiv getesteten Mitschülerin beziehungsweise des positiv getesteten Mitschülers bei ihnen vorgenommen wurde, ein negatives Ergebnis aufweist, mit dem Vorliegen des Ergebnisses. Ist das Ergebnis positiv, so gelten ab der Mitteilung des positiven Testergebnisses die Bestimmungen für positiv getestete Personen nach Nr. 1.3.

Ein Beispiel zur Berechnung:
Bei der fraglichen Frist handelt es sich um eine Ereignisfrist (Ereignis=Vorliegen des positiven Testergebnisses). Gem. § 187 Abs. 1 BGB wird daher der Tag nicht mitgerechnet, in den das Ereignis fällt.
Positiver Test des Indexfalls liegt am 01.12.2020 vor (also: Datum, an dem das Laborergebnis vorlag, nicht jedoch das Datum, an dem die KP1 den Indexfall letztmals getroffen hat und auch nicht das Datum, an welchem der Test gemacht wurde).
Der 01.12.2020 wird nicht mitgerechnet. Die Tage 1-4 wären folglich der 02.12.2020, 03.12.2020, 04.12.2020 und der 05.12.2020.
Der fünfte Tag, an dem der Test frühestens gemacht werden kann, ist damit der 06.12.2020.


(Hinweis: Es handelt sich um einen Auszug aus oben stehender Allgemeinverfügung - Isolation, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Dazu lesen Sie bitte in der Allgemeinverfügung in Gänze nach).

Umsetzung der Hotspot- und Kontrollstrategie im Schulbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 02.12.2020

Unterrichtsbetrieb an der Albertus-Schule in der Adventszeit


Inzidenzzahl von 200 im Landkreis überschritten
=> Ab 26.10.2020 gilt Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-9
      auch im Unterricht
=> Die Maskenpflicht gilt auch für alle Erwachsenen an der Schule


Aktuelle Information zum Stand von Coronafällen an der Schule
Es gibt derzeit keinen positiv getesteten Coronafall an der Schule

Wir bitten alle Erziehungsberechtigten bei Coronaverdacht ihres Kindes sofort die Schule zu informieren!


Wir bitten um Verständnis für diese Corona bedingten Maßnahmen und um die Einhaltung der Regeln!
Bitte beachten Sie, dass es in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen jederzeit zu Änderungen im Schulbetrieb kommen kann.


Vielen Dank
Michael Barcsay, SoR


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü